Sie sind hier

Lesekreis

Alle zwei Monate finden regelmäßig Leserkreisabende statt, zu denen jeder herzlich eingeladen ist.

       

Jahresthema 2017: FLUCHT - Erinnerungen, Erlebnisse, Überleben

Nächster Termin: Montag,2.11.2017   - 19.30 Uhr
Thema: Yeonmi Park : Meine Flucht aus Nordkorea

JAHRESTHEMA 2017: Flucht - Erinnerungen, Erlebnisse, Überleben

2.10.2017 - Hakan Günday - Die Flucht
30.5.2017 -  Fabio Geda: Im Meer schwimmen Krokodile
13.3.2017 - Alexander Maksik:  Die Gestrandete

JAHRESTHEMA 2016: Amerikanische Autoren
23.1.2017 - George Orwell: 1984(Vergleich mit dem amerik. Autor Bradbury)
3.10.2016 - Ray Bradbury: Fahrenheit 451
15.8.2016 - Morton Rhue: Die Welle
2.5.2016 - Henry Miller: Stille Tage in Clichy
7.3.2016 - Henry James: Die mittleren Jahre (Übersetzung: Walter Kappacher)

Jahresthema 2015 :Literatur aus England
7.12.2015 - Charles Dickens: Weihnachtsgeschichten                     
27.10.2015 - Emily Bronté: Sturmhöhe  (zusätzlich: Jedermann)
10.10.2015 - Theaterbesuch in Salzburg: HIOB von Josef Roth
24.8.2015 - Zadie Smith: London NW
1.6.2015 - W.Shakespeare: Der Widerspenstigen Zähmung
                 zusätzlich:Jonas Lüscher: Frühling der Barbaren (Innsbruck liest-Roman)
13.4.2015 - Ian McEwin: Kindeswohl
19.1.2015 - Val Mc Dermid: Ein Ort für die Ewigkeit

Jahresthema 2014 : Autoren aus Tirol ( und anderen Bundesländern)

24.11.2014 - Simon Scheiber: Abenteuer Alpsommer
8.9.2014- Thomas Willmann: Das finstere Tal
28.7.2014-  Bernhard Aichner: Totenfrau 
2.6.2014-  Erwin Riess: Herr Groll im Schatten der Karawanken
31.3.2014 -Annemarie Regensburger:Gewachsen im Schatten
3. 2.2014: Alice Munro: Tricks -Literaturnobelpreis 2013 (außerhalb des Jahresthemas)

Jahresthema 2013 : Sachbuch - Biografien
9.12.2013 -  Flöck Camella:...und träumte, ich wäre frei.
14.10.2013 -Miscavige Hill:Mein geheimes Leben bei Scientology und meine dramatische Flucht
9.9.2013 - Pola Kinski: Kindermund 
3.6.2013 - Die Tiere von Paris (Roman-Innsbruck liest)
                Gerald Asamoah: Dieser Weg wird kein leichter sein
18.3.2013 - Anne Frank: Tagebuch

Jahresthema 2012: Literatur aus Frauenhand

21.1.2013- Krechel Ursula: Landgericht (Deutscher Buchpreis 2012)
15.10.2012 - Marlen Haushofer: Die Wand
30.7.2012 - Susanna Tamaro: Geh, wohin dein Herz dich trägt
2.6.-4.6.2012 - Kulturreise nach Heidelberg
21.5.2012 - Judith W. Taschler - Sommer wie Winter
31.1.2012 -Isabel Allende: Das Geisterhaus       

Jahresthema 2011: Literatur aus Frauenhand

28.11.2011 - Marie von Ebner Eschenbach: Das Gemeindekind
17.10.2011 -Joy Fielding:Nur wenn du mich liebst 
5.9.2011- Cornelia Funke: Tintenherz
20.6.2011 - Anette Pehnt: Mobbing
21.5.2011 - Annette von Droste-Hülshoff: Die Judenbuche
                 Mai 2011: Kulturreise nach Meersburg zu den Droste-Hülshoff-Tagen
18.4.2011 - Alice Schwarzer: Marion Dönhoff- Ein widerständiges Leben 
7.2.2011 - Katrin Sedding: Runterkommen

Jahresthema 2010:LESEN rund um die Welt

6.12.2010 - Pedro Mairal: Das fehlende Jahr des Juan Salvatiera
18.10.2010 - Gabriel Gárcia Márqquez: Erzählungen
9.10.2010 - Theaterbesuch in Innsbruck: Heldenplatz von Thomas Bernhard
6.9.2010 - Markus Zusak: Die Bücherdiebin
                   Ein deutsch -australischer Schriftsteller
21.6.2010 - James Canón: Der Tag, an dem die Männer verschwanden
                   Der Autor stammt aus Kolumbien.
30.4. bis 2.5. 2010 - Kulturreise nach Calw - Auf den Spuren von Hermann HESSE
22.3.2010 - Assia Djebar: Nirgendwo im Hause meines Vaters
                    Die Autorin stammt  aus Algerien
                    2000 - Friedenspreis des Deutschen      Buchhandels
18.1.-2010 - Herta Müller: Die Atemschaukel - Literaturnobelpreis 2009

Jahresthema 2009:Österreichische Autoren

30. November 2009 - Walter Kappacher: Der Fliegenpalast
19.Oktober 2009 - Wieninger Manfred: Kalte Monde
14. September 2009 - Josef Winkler: Roppongi 
27. Juli 2009 - Thomas Sautner: Fuchserde
18. Mai 2009 - Rudolf Habringer: alles wird gut
16. März 2009 - Peter Henisch: Eine sehr kleine Frau

Jahresthema 2008: KANON der Deutschen Literatur (Romane) - Fortsetzung
Projektförderung - bm:bkk

12.1.2009 - Khaled Hosseini: Drachenläufer
20. Oktober 2008 - Prugger Irene: Schuhe für Ruth
22. September 2008 - Wolfgang Koeppen: Tauben im Gras
21. Juli 2008 - E.T.A. Hoffmann: Die Elixiere des Teufels
6.Mai 2008 - Sabine Gruber: Über Nacht
8.4.2008 - Julia Franck: Die Mittagsfrau (Deutscher Buchpreis 2007)
28.1.2008 - Heimito von Doderer: Die Strudlhofstiege

Jahresthema 2007: KANON der Deutschen Literatur (Romane) - Fortsetzung

15.3.2007 - Franz Kafka: Der Prozess
14.5.2007 - J.W.von Goethe: Die Leiden des jungen Werthers
23.7.2007 - Theodor Fontane: Effi Briest
10.9.2007 -  Alfred Döblin: Berlin Alexanderplatz
15.10.2007 - Günter Grass: Beim Häuten der Zwiebel
26.11.2007 - Doris Lessing: Das fünfte Kind (Literaturnobelpreisträgerin 2007)

Jahresthema 2006: KANON der Deutschen Literatur (Romane)
Projektförderung: bm:bwk

6.3.2006 - Thomas Bernhard: Holzfällen
8.5.2006 - Max Frisch:  Montauk
17.7.2006 - Anna Seghers: Das siebte Kreuz
18. 10.2006 - Josef Roth: Radetzkymarsch
13. 11. 2006 - Patrick Süskind: Das Parfum (außerhalb des Jahresthemas)
15. 1. 2007 - Hermann Hesse: Unterm Rad

Jahresthema 2005: Literatur aus unseren östlichen Nachbarstaaten
Projektförderung 2005: bm:bwk

30. Jänner 2006: Aglaja Veteranyi: Warum das Kind in der Polenta koch
28. November 2005: Milan Kundera: Die unerträgliche Leichtigkeit des Seins
26. September 2005 – Viktor Pelewin: Generation P
4. Juli 2005 - Sandor Marai: Die Glut
14. Mai 2005 – Kveta Legatova: Der Mann aus Zelary
9. März 2005 – Andrzej Szczpyorski: Die schöne Frau Seidenmann
17. Jänner 2005 – Elfriede Jellinek: Die Kinder der Toten

Lesekreis 2004:

1.12.2003 - J.M. Coetzee: Schande (Literaturnobelpreis 2004)
26.1.2004 - Roul Schrott: Tristan da Cunha
26.3.2004 - Susanne Dirr: Mondgeliebte
7.6.2004 -Thomas Glavinic: Der Kameramörder (1. IBK liest Buch)
2.8.2004 - Schmitt Eric Emmanuel: Monsieur Ibrahim und die Blumen des Koran
21.9.2004 - Alfred Komarek: Die Polt-Krimis
29.11.2004 - Peter Handke: Don Juan

 

KONTAKT: Rosmarie Schöpf
E-Mail: buecherei.ehrwald@aon.at
oder in der Bücherei zu den Öffnungszeiten.